Tel.: 0049 - (0) 40 - 866 258 10 Email: bishop.peter@bishop-gmbh.com

Die Bishop GmbH vermittelt Spitzenkräfte für die Flugzeugbranche


Unsere Philosophie

Von Beginn an hat sich die Bishop GmbH auf Top-Spezialisten in komplexen Bereichen konzentriert: Flugzeug Statikanalyse, Aerodynamik, Last- und Systementwicklung, Nur Flugzeug-Ingenieure mit 20 Jahren + Erfahrung werden bei uns einstellt.

Top-Spezialisten

Neue Herausforderungen und Projekte brauchen die bestmöglichen Fachkräfte. Aeronautische Spitzenkräfte der Bishop GmbH haben Systeme der Airbus A 318, A 380, und A400 mitentwickelt und arbeiten an neuen Projekten der Airbus GmbH.

Innovative Entwicklungen

Ein weiteres Ziel ist die Förderung von aeronautischer Wissenschaft und Forschung. Innovative Entwicklungen wie das FSAS oder die Aircraft Cabin Security Systeme, zeigen unseren Anspruch, innovativ und schnell auf Veränderungen zu reagieren.


Die Zukunft hat längst begonnen - kaum ein Unternehmen kommt ohne den Einsatz von qualifizierten Spezialisten aus. "Know how" ist gefragt; nicht selten für die Realisierung von Projekten, deren Dauer zunächst ungewiss ist. Zugleich gilt es, Ressourcen bewusst - und das heißt: exakt am Bedarf orientiert - zu planen und einzusetzen.

Seit 1997 ist die Bishop GmbH als erfolgreicher Dienstleister bei der Vermittlung von Spitzenkräften in die Flugzeugbranche tätig: Mehr als 200 hochkarätige Mitarbeiter sind europaweit für unser Unternehmen tätig: Von der Entwicklungsarbeit und Konstruktion für die Airbus Gmbh (A400M, A380 etc), bis zu Marketing- und Managementpositionen in der Luftfahrtindustrie verfügen wir über einen großen Pool an qualifiziertem und motiviertem aeronautischem Personal.

Special Skill, der Ihnen - falls Sie es wünschen - zeitlich begrenzt und punktgenau zur Verfügung steht. Natürlich können Sie sich das Fachwissen unserer Mitarbeiter auch auf Dauer sichern, indem Sie diese übernehmen.

Die perfekte Crew ist der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens. Mit den richtigen Mitarbeitern auf den richtigen Positionen landen wir gemeinsam erfolgreich am Ziel. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Peter Bishop
Geschäftsführer Bishop GmbH
Aeronautical Engineers

Unser Service

  • Über uns
  • Geschäftsmodelle
  • Auszeichnungen
  • Globales Netzwerk
Seit 1997 verzeichnet die Bishop GmbH herausragende Erfolge bei der Personalbeschaffung von erstklassigen Mitarbeitern im Luftfahrtbereich. Mehr als 200 hochspezialisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten für unser Unternehmen bei verschiedenen Kunden auf der ganzen Welt. Vom Ingenieurwesen und der Entwicklungsabteilung bis hin zu Marketing- und Managementpositionen verfügen wir über einen großen Pool qualifizierter und motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Luftfahrt, Automobil und erneuerbare Energien.

Wir bieten umfassende Dienstleistungen im gesamten Entwicklungsspektrum. Unsere Projekte erstrecken sich dabei von der Unterstützung bei der Konzeption über das Engineering bis zur Fertigung.

Geschäftsmodelle

1. AÜG (Arbeitnehmerüberlassung)
2. Werkverträge
3. Innovationen und Konzepte
4. Forschungsprojekte



Unternehmenswachstum

Durch die Anpassung und Anwendung der über mehrere Jahrzehnte in der Luftfahrtindustrie entwickelten Kenntnisse erweitern wir derzeit unser Service-Portfolio auf den Bereich erneuerbare Energien sowie auf die Automobilindustrie.

Erfolge & Auszeichnungen

- Platz 5 der innovativsten Unternehmen in Deutschland (Top100 Award)
- Crystal Cabin Award

Mit unserer eigenen Forschungsabteilung und aufgrund fortlaufender Projekte verfügt die Bishop GmbH über sehr viel Erfahrung in der Erforschung von Verbundwerkstoffen und Metallen. Unter anderem deshalb wurden wir als fünft-innovativstes Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet und haben zudem den Crystal Cabin Award gewonnen.

Globales Netzwerk

Über mehrere Jahre hinweg haben wir ein sehr effizientes und wirtschaftliches Lieferanten- und Partnernetzwerk in den verschiedensten Teilen der Welt aufgebaut. Hierdurch haben wir jetzt auch die Möglichkeit, von den Fähigkeiten, Ressourcen sowie der weltweiten regionalen Nähe zu den Kunden durch unsere Partnerunternehmen zu profitieren.

Einstiegsmöglichkeiten:

Wenn wir Ihr Interesse an einer Beschäftigung in einem erfahrenen und innovativen Team im Bereich Luftfahrt, Automobil oder erneuerbare Energien geweckt haben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Alle aktuellen Vakanzen sowie Beschäftigungsmöglichkeiten und weitere Informationen zur Bishop GmbH als Ihr potenzieller Arbeitgeber finden Sie unter www.bishop-gmbh.com

Spacetech Expo:

Bishop GmbH following the sucessful visits made in 2015, and 2016 to Seattle and Los Angeles made its way again to the USA from 17-28. May 2017.

Bishop Exhibited rom 23-25. May at Spacetech Pasadena. See attached EXPO TV Interview on the attached video file (Mr Bishop was suffering a throat infection which mitigated his ability to speak)

Für mehr Informationen klicken Sie hier.



Unsere Kunden:

Kommerzielle Luftfahrt Industrie
• Airbus Deutschland GmbH - Hamburg
• Airbus Deutschland GmbH - Bremen
• Airbus Deutschland GmbH - Stade
• Airbus France - Toulouse
• Eurocopter Deutschland GmbH - Donauwörth
• RUAG - Wessling/Oberpfaffenhofen
• Behr GmbH
• Deutsche Lufthansa - Hamburg

Verteidigungsindustrie
• Airbus Deutschland GmbH - Bremen
• Eurocopter Deutschland GmbH - Donauwörth

Weltraumtechnologie
• Astrium GmbH



Neuigkeiten


Presentation at the NIAR

On 7. November Peter Bishop FRAeS (MD of Bishop GmbH) presented at the NIAR (National Institute for Aviation Research) at Wichita, Kansas, USA his paper on Damage Criticality and Inspection Concerns of Composite – metallic Aircraft Structures subjected to High Energy, low velocity Blunt Impacts. For further info see: asidiconference.org




Hamburger Unternehmer sagen „Ja zu Hamburg”

Peter Bishop
Geschäftsführer Bishop GmbH

Es gibt viele Gründe, warum Hamburg den globalen Abschwung besser als andere Wirtschaftsstandorte bewältigen kann: die Dynamik und Vielfalt der Unternehmen, die Produktivität der Arbeitnehmer, die Innovationskraft von Entwicklern oder Forschern und die Förderung von Talent, Technologie und Toleranz.

Hier finden Sie Details zur Standort-Initiative:
www.ja-zu-hamburg.de